[Meta] Patrik Malinowski [Calamitas]

Hier kommen alle Charaktere von Spielern und NSCs rein, die in 'The dark World' spielen.
Antworten
Spieleravatar
Calamitas
Beiträge: 10
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 17:07

[Meta] Patrik Malinowski [Calamitas]

Beitrag von Calamitas » Mi 9. Jul 2014, 20:58

<=== Steckbrief ===>

Name
Patrik Malinowski (Codename: Calamitas)

Alter
37 Jahre alt

Geschlecht
männlich

Beruf
wollte stets die Welt verändern, allerdings funktionierte dies nie | Lehrer

Fähigkeit
Luft (Meta, Elementar)

Aussehen
Bild
Patrik hatte stets ein Problem mit sich selbst, was vor allem an unerwiderter Liebe lag. Zugegeben ist Calamitas kein besonders hoher Mensch, nein, eigentlich nur ein unglücklicher Durchschnitt von 1,70 Meter und dadurch kleiner als die meisten Männer in seinem Alter. In seiner Miene ist eine tiefe Verbitterung zu erkennen, was sich nur so in seiner tiefen Stimme widerspiegelt, die leise und monoton spricht. Der Mann trägt eine blaue Rüstung mit blauem Umhang, die ihn äußerst beeindruckend aussehen lässt. In seiner Freizeit oder zu Zeitpunkten, in der er seine Rüstung ablegt, kleidet er sich stets elegant. Seine Frisur hält er kurz und einfach. Er hat graue Augen, die äußerst durchbohrend wirken können. Seine Miene ist stolz und dennoch verbittert. Sein Gesicht ist lang und meist glattrasiert. An sich ist Patrik ein attraktiver Mann, wenn auch dies stets im Auge des Betrachters liegt. Er selbst fand nie Liebe für sich. Nicht diese Art von Liebe, die gesund wäre, jedenfalls.

Charakter
Es stellt sich bei einem Mann wie Patrik stets die Frage, was ihn zu diesem arroganten, stolzen und verbitterten Mann gemacht hat, der er heute ist. Es gibt einige Geschichten über die er nie spricht und tief in sich versteckt, denn der letzte Mensch, denen er sie anvertraut hat, eine enorme Kontrolle auf ihn hatte. Nie wieder wollte er jemanden so nah an sich heranlassen. Patrik leidet seit seiner Jugend an Liebeskummer, die er nie überwunden hat. Etwas, das selten ist, wofür es aber Gründe gibt. Er fand dieses Mädchen einige Monate nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter, als er siebzehn Jahre alt war. In dieser Zeit erkannte er mehr und mehr, dass sie sich ähnlich waren. Dass sie einer der Menschen waren, die den speziellen Jungen verstehen konnte. Anfangs tat sie das auch. Sie hörte ihm zu, sie lächelte ihn an, sie gab ihm eine Nähe, die ihm noch kein Mensch so direkt gab. Irgendwann hatte er ein Problem damit, dass er nicht der einzige in ihrem Leben war und vergrub diese Eifersucht. Patrik war sich bewusst, was Liebe mit ihm machen könnte. Verliebt war er zu dem Zeitpunkt schon sieben Mal, erwidert wurde diese Liebe nie. Der stille, wortkarge und ernste Junge war kein Kandidat für die Liebe. Aber sie war anders. Bevor er sich jedoch seiner eigenen Gefühle bewusst wurde, fünf Monate nachdem sie sich kennen lernten, hatte sie bereits jemanden. Einen Freund, der größer, attraktiver, fähiger, lustiger war. Patrik erkannte in dem Mädchen namens Christin, dass sie auch besondere Fähigkeiten besaß. Etwas, das ihr Freund nicht besaß. Deshalb war der Meinung, dass sie ihr Talent an ihm vergeudet, doch er entschloss sich zu warten - und so wartet er bis heute. Seine Mutter starb an Folgen des Alkohols, sein Vater etwas später ebenfalls. Seine Brüder waren auf dem selben Weg, weshalb er sich früh von allen distanzierte.
Ja, er ist ein distanzierter, kühler und ernster Mann. In Christin sieht er eine Perfektion, eine Hoffnung, die er trotz vielen Verletzungen von ihrer Seite aus nie zurücklassen konnte. Immer fühlte er sich verantwortlich und spürt ein Pflichtbewusstsein. Aber es gibt eine düstere Seite, die sich entwickelt hat. Die Seite, die Macht will, um etwas zu verändern. Die Vorstellung, dass er ihr viel besser gefallen würde. Düstere Gedanken hat er seitdem der Liebeskummer begann, sie weiß nichts. Sein Hass richtet sich deshalb auch gegen normale Menschen, denen er die Schuld gibt, dass Christin ihn nicht nahm. Vor allem Dingen gibt er ihm die Schuld. Aber es gibt noch viel mehr. Sein Hass richtet sich gegen jene, die den Alkohol tolerieren, gegen alle, die sich ihn in dem Weg stellen wollen. Gegen jeden, der über ihm steht. Mit 21 verließ er seine Heimat, realisierte, dass Christin diesen Mann mit ganzem Herzen liebte und begann mehr und mehr die Jagd. Auf dem Weg traf er stets Menschen, die ihn verstanden. Er gibt unfassbar vielen Menschen Schuld an der eigenen Verfassung, an dem Hass, an der Verbitterung, merkt jedoch nicht, dass er zu einem Mensch geworden ist, der glaubt, in der Bösartigkeit und Grausamkeit Glückseligkeit zu finden. Schon immer war er ein Einzelgänger und ist in Gruppen der wortkarge und ernste Mann, der sich im Hintergrund hält. Er ist ein sehr kontrollierter Mann, dem Gefühle jeglicher Art unangenehm sind.

<=== Geschichte ===>

Geboren im ehemaligen Polen war das Leben für ihn gewiss nicht leicht. Sie besaßen wenig Geld, wurden abgewertet und seine Eltern hatten damit zu kämpfen. Je älter Patrik wurde, desto offensichtlicher sah er die Alkoholsucht seiner Eltern. Dennoch war es nicht so, dass sie sich nicht um ihn kümmerten. Patrik liebte seine Eltern und hasste den Alkohol. Vor allem als seine Freunde ebenfalls damit begannen. Es war irgendwie normal, trotz den schweren Umständen. Sein Wunsch war es immer Lehrer zu werden oder Politiker und etwas zu verändern.
Als seine Mutter mit siebzehn verstarb und vier Jahre später sein Vater, konnte er die Verluste nicht mehr ertragen. Er plante mit seiner besten Freundin eine Flucht nach Antarktika, die sich nicht bewegen ließ. Sie hatte sich immer mehr von ihm distanziert und verletzte ihn mit ihrer Absage. Sie hielt ihn nicht auf und das war es, was ihn am meisten traf. Sie ließ ihn gehen, unabhängig davon, wie er sich fühlte.
In Antarktika angekommen begann er dort als Lehrer jüngere Menschen zu lehren, dennoch gibt es unerfüllte Wünsche nach Rache und Liebe.

<=== Ausrüstung ===>

Kleidung & Rüstungen:
* Eine blaue, edle Rüstung aus Metall mit Umhang

Accessoires:
* Anhänger mit einem Katzenstofftier, das er einst von seiner Freundin geschenkt bekam

Waffen & Schilde:
* keine Waffen oder Schilde

Sonstiges:
* besitzt ein kleines, einsames Haus
* besitzt eine schwarzweiße Katze

<=== Tagebuch ===>

Spieleravatar
NSC
NSC
NSC
Beiträge: 105
Registriert: So 15. Jun 2014, 22:01

Re: [Meta] Patrik Malinowski [Calamitas]

Beitrag von NSC » Di 20. Jan 2015, 18:47

Charakter genehmigt!
Viel Spaß! :)

Dies ist ein Nicht-Spieler-Charakter.
Dieser Account kann keine PNs empfangen.
Bitte kontaktiere die Spielleitung, wenn es etwas gibt.


Antworten